Wunderbar: Mitten in der Natur

Das Bergchalet liegt im Kuhgraben, inmitten einer Lichtung. Südseitig blickt man aufs Klippitztörl. Möchte man wandern, dann sollte man sich entscheiden: Bleibt man gleich auf der Saualpe und wandert gemütlich von der Haustüre weg, oder fährt man 15 Minuten und verlegt so die Wanderung auf die Bergkette gegenüber? Am besten, man macht beides. Im Winter, wenn die Kärntner Landschaft zu einem Wintermärchen geworden ist, packt man Schneeschuhe oder Schlitten aus und genießt das Wunderland. Für Skifahrer lockt das Klippitztörl mit seinen 40 Hektar Pisten – es befindet sich nur eine kurze Autofahrt vom Bergchalet entfernt.